Fusilli mit Hähnchen-Barbecue-Sauce

Heute teile ich Ihnen ein Rezept mit, das Ihr Nudelgericht in Begleitung eines saftigen Huhns interessanter macht: es ist Fusilli mit Hähnchen-Barbecue-Sauce.

Dieses Rezept für Fusilli mit Hühnchen-Barbecue-Sauce war eigentlich die Lösung, die ich gefunden habe, als es Zeit für ein Notfalldinner war. Immer wenn ich beim Abendessen einen Notfall habe, gehe ich direkt zur Pasta. Es ist ziemlich schnell, sehr einfach und kann mit fast allem abgeschlossen werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie die Art der Pasta wählen können, die Ihnen am besten gefällt oder die Sie zu Hause haben.

Zum Glück hatte ich etwas Zeit zur Auswahl und entschied mich für Fusilli, eine Grillhühnerbrust und Speck. Die Herstellung einer Barbecue-Sauce dauert nur wenige Minuten, und ich weiß aus Erfahrung, dass diese Kombination aus Hühnchen, Speck und Barbecue-Sauce gut funktioniert, sodass ich mich schnell an die Arbeit machte.

Barbecue-Sauce ist nicht die dicke, braune Sorte, mit der Sie Pommes frites eintauchen. Es ist eine Sauce auf Tomatenbasis mit einigen Noten von Grillgeschmack, die mit Speck angereichert ist.

Fusilli mit Hähnchen-Barbecue-Sauce

Dieses Rezept kann leicht erweitert werden, wenn Sie für mehr Leute kochen, Sie müssen nur die Zutaten verdoppeln. Beachten Sie, dass es etwas länger dauern kann, bis die Sauce die richtige Konsistenz erreicht hat. Diese Sauce eignet sich auch zum Einfrieren. Sie müssen sie nur vollständig im Kühlschrank auftauen, bevor Sie sie erneut erhitzen.

Andere sehr einfach zuzubereitende Nudelrezepte >>5 Zoodle-Rezepte unter 400 Kalorien

Wenn Sie die Sauce für die spätere Verwendung vorbereiten, würde ich empfehlen, das Kochen um einige Minuten zu reduzieren. Auf diese Weise kann sich die Sauce weiter reduzieren, wenn Sie sie später wieder aufheizen. Wenn nicht, geben Sie einfach ein wenig Wasser in die Sauce, bevor Sie sie erneut erhitzen, um Verbrennungen zu vermeiden.

Fusilli mit Hühnchen-Barbecue-Sauce

Zutaten

  • 300 g Fusilli
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 cebolla
  • 2 Dosen mit 400 g zerkleinerten Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Worcestershire-Sauce
  • 3 Esslöffel Weißweinessig
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 große Hühnerbrust (ca. 200 g)
  • 4 Scheiben Speck
  • Sal.
  • Pfeffer

Fusilli mit Hähnchen-Barbecue-Sauce

Vorbereitung

  1. Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen, um die Nudeln zu kochen.
  2. Zwiebel fein hacken.
  3. Knoblauch schälen und pürieren.
  4. In einer Pfanne die Hälfte des Olivenöls (½ Esslöffel) erhitzen und die gehackte Zwiebel hinzufügen.
  5. Bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren, um Verbrennungen zu vermeiden.
  6. Nach 5 Minuten Knoblauch, Tomatenwürfel, Worcestershire-Sauce, Weißweinessig und braunen Zucker hinzufügen.
  7. 25-30 Minuten köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit reduziert hat, gelegentlich umrühren, um Verbrennungen zu vermeiden.
  8. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. In der Zwischenzeit die Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Packung kochen.
  10. Während die Sauce und die Nudeln kochen, schneiden Sie die Hühnerbrust und den Speck in kleine Stücke.
  11. Das restliche Olivenöl (½ Esslöffel) in einer Pfanne erhitzen und das Huhn hinzufügen.
  12. Etwa eine Minute bräunen und dann den Speck hinzufügen.
  13. Das Huhn und den Speck weitere 5 Minuten kochen, bis alles durchgegart ist.
  14. Sobald die Nudeln, die Sauce und das Fleisch fertig gekocht sind, lassen Sie die Nudeln abtropfen.
  15. Fügen Sie die Sauce und das Fleisch hinzu.
  16. Mischen, bis alles gleichmäßig verteilt ist.
  17. Es dient.

Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat Fusilli mit Hähnchen-Barbecue-Sauce, hören Sie nicht auf, es in sozialen Netzwerken mit Ihren Freunden und Anhängern zu teilen.

 

Hinterlasse einen Kommentar