Blätterteig mit Käse

Das Rezept, das ich in diesem Artikel teile Blätterteigbögen mit Käse und neapolitanischer SauceIch habe es gestern für einige Freunde vorbereitet, die zu Besuch kamen, und ich wollte sie für den Anfang mit etwas anderem überraschen, das den Rotwein begleiten würde. Sie sind nicht nur lecker, sondern auch sehr einfach und schnell zuzubereiten.

Wir unterhalten uns immer gerne vor dem Essen und dieses Mal war das Zentrum des Gesprächs dieser Blätterteig-Vorspeise mit Käse, den sie liebten, vor allem, weil er ungewöhnlich war, da ich die Bögen bisher immer als Dessert mit Blätterteig und Honig gemacht hatte. Er hatte eine gute Anzahl Blätterteigbänder mit Käse gemacht, und keiner war mehr auf der Platte geblieben.

Andere Rezepte mit Blätterteig einfach zuzubereiten >> Geschmorter Hackbraten

In diesem Rezept habe ich eine Flasche neapolitanische Sauce verwendet, um Zeit zu sparen. Wenn Sie jedoch von einer früheren Mahlzeit übrig geblieben sind, ist dies eine gute Gelegenheit, diese zu nutzen und ein anderes Gericht zu präsentieren. Wenn Sie möchten, dass sie etwas scharf sind, können Sie der neapolitanischen Sauce ein paar Tropfen Tabasco hinzufügen.

Blätterteig mit Käse

Blätterteigschleifen mit Käse und neapolitanischer Sauce

Dieses Rezept Blätterteigbögen mit Käse und neapolitanischer SauceEs ist sehr einfach und schnell zuzubereiten und sie sind köstlich. Es ist eine ungewöhnliche Vorspeise, mit der Sie Ihre Gäste überraschen können und die wunderbar mit einem Rotwein serviert wird.

Zutaten

  • 3 Packungen Blätterteigblätter (normalerweise enthält jede Packung 2 Blätter)
  • 90 g geriebener Cheddarkäse
  • 250 g neapolitanische Sauce

Blätterteig mit Käse

Vorbereitung

  1. Stellen Sie den Ofen auf eine Temperatur von 200 ° C vor.
  2. Das Backblech mit Backpapier oder einem Backblech aus Silikon auslegen.
  3. Legen Sie 1 Blatt Blätterteig auf ein Stück Wachspapier.
  4. Ein Drittel der neapolitanischen Sauce gleichmäßig über den Blätterteig verteilen.
  5. Ein Drittel des geriebenen Cheddar-Käses gleichmäßig über die neapolitanische Sauce streuen.
  6. Mit dem zweiten Blätterteigblatt abdecken und vorsichtig mit einem Nudelholz drücken, gerade genug, um alles zusammenzuhalten. Mach dir keine Sorgen, wenn etwas von der Füllung herauskommt.
  7. Schneiden Sie die Nudeln mit einem scharfen Messer vorsichtig in dünne Streifen von ca. 1 cm Breite.
  8. Nehmen Sie einen Streifen und halten Sie ein Ende fest, drehen Sie das andere Ende, bis es eine Spirale bildet.
  9. Legen Sie es auf das Backblech. Zwischen den Streifen sollte ein Abstand von ca. 2 cm verbleiben, da sie sich beim Backen ausdehnen.
  10. Wiederholen Sie diese Schritte, bis alle Streifen verdreht und auf das Fach gelegt sind.
  11. 10-12 Minuten backen, bis sie goldgelb und knusprig sind.
  12. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren einige Minuten auf dem Tablett abkühlen lassen.

Hinterlasse einen Kommentar