Geschmorter Hackbraten und Pilze

Das Rezept, das ich in diesem Artikel mit Ihnen teile, ist das eines köstlichen geschmorter Hackbraten und Pilze. Sie haben es in wenigen Minuten fertig für den Ofen und es ist ein perfektes Abendessen für jene Tage in der Woche, an denen wir herumlaufen und keine Zeit für irgendetwas haben.

Dieser Kuchen ist sehr schnell und einfach und kann noch einfacher gemacht werden, indem etwas gedünstetes Fleisch verwendet wird, das wir von einem früheren Abendessen übrig haben, und der Blätterteig verwendet wird, der bereits im Supermarkt zubereitet und gekauft wurde. Wie jede Fleischfüllung eignet sich auch diese zum Einfrieren, sodass Sie eine größere Menge herstellen und einfrieren können, um sie an einem anderen Tag zu verwenden.

Auf diese Weise müssen Sie nur überprüfen, ob es vollständig aufgetaut ist, bevor Sie es verwenden.

Geschmorter Hackbraten und Pilze

Mit den Mengen jeder Zutat, die in diesem Rezept angegeben sind, erhalten Sie 6 einzelne Kuchen. Ich habe sie in den Mini-Cocottes gemacht, um sie direkt vom Ofen zum Tisch zu bringen, und auch, weil ich die Freude, die ihre Farbe vermittelt, wirklich mag.

Andere einfach zuzubereitende Fleischrezepte >> Rindfleischburger

Wenn Sie mehr Kuchen machen möchten, müssen Sie nur die Mengen multiplizieren. Wenn Sie beispielsweise 12 machen möchten, müssen Sie jede der Zutaten verdoppeln.

Geschmorter Hackbraten und Pilze

Dieser geschmorte Pilz-Hackbraten ist schnell und einfach zuzubereiten, kann aber noch einfacher gemacht werden, indem Sie etwas geschmortes Fleisch von einem früheren Abendessen und vom Markt gekauften Blätterteig verwenden.

Zutaten

  • 1/2 kg Fleisch zum Schmoren
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 500 g Pilz
  • 250 ml Portwein
  • 2 Würfel Rinderbrühe
  • Maisstärke (kann benötigt werden, um die Sauce zu verdicken)
  • 2 Esslöffel Johannisbeergelee
  • 1 Packung Blätterteigblätter
  • Ein bisschen Milch
  • Sal.

Geschmorter Hackbraten und Pilze

Vorbereitung

  1. Das Eintopffleisch in ca. 1 cm große Stücke schneiden.
  2. Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Die Pilze in Scheiben schneiden.
  4. Fleisch, Pilze und Zwiebeln in einen Topf geben.
  5. Fügen Sie den Portwein und die Rinderbrühwürfel hinzu und fügen Sie dann genügend Wasser hinzu, um das Fleisch und andere Zutaten zu bedecken.
  6. Stellen Sie den Auflauf auf hohe Hitze, bis er anfängt zu kochen.
  7. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und köcheln Sie etwa 30 Minuten lang, bis das Fleisch weich und zart ist. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Sauce ziemlich dick sein. Wenn es noch etwas wässrig ist, nehmen Sie ein paar Esslöffel der heißen Flüssigkeit und geben Sie sie in einen Becher, fügen Sie einen Esslöffel Maisstärke hinzu, mischen Sie alles gut, gießen Sie es in den Topf und rühren Sie, bis es eingedickt ist.
  8. Den Backofen auf eine Temperatur von 200 ° C vorheizen.
  9. Das Johannisbeergelee in den Topf geben und umrühren.
  10. Korrigieren Sie das Salz und fügen Sie bei Bedarf etwas mehr hinzu. Ich füge fast nie mehr hinzu, weil ich es mit dem in den Brühwürfeln enthaltenen nicht für notwendig halte, aber das überlasse ich Ihrem persönlichen Geschmack.
  11. Blätterteigblätter abrollen.
  12. Schneiden Sie die Blätterteigabdeckungen für die Kuchen entsprechend der Form, die Sie verwenden möchten.
  13. Gießen Sie das gedünstete Fleisch in jede der Mini-Kokotten oder in die Form Ihrer Wahl.
  14. Setzen Sie den Blätterteigdeckel auf das Fleisch.
  15. Drücken Sie vorsichtig auf die Kanten, damit sie an der Oberseite der Pfannen haften.
  16. Den Blätterteig mit etwas Milch bestreichen.
  17. 20 Minuten backen, bis die Nudeln goldbraun sind.
  18. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren einige Minuten abkühlen lassen.

Hinterlasse einen Kommentar