Huhn mit Teriyaki-Sauce

Das Rezept, das ich in diesem Artikel mit Ihnen teile, ist für Huhn mit Teriyaki-Sauce, Brokkoli und Reis, ein schnelles, einfaches und schmackhaftes nahrhaftes Abendessen.

In einem früheren Artikel habe ich das Rezept für die Sauce geteilt Teriyaki Und seitdem hatte ich kein einziges Gericht mehr gemacht, in dem es verwendet wurde, und ich entschied mich schließlich, eines mit Hühnchen und etwas Gemüse zuzubereiten, damit es nicht nur gesund ist, sondern auch Farbe verleiht.

Teriyaki-Sauce hat eine ziemlich hohe Dosis Salz, daher füge ich den Zutaten sehr wenig hinzu. Wenn Sie die Sauce nicht zu Hause zubereiten möchten, können Sie die in Supermärkten verkaufte verwenden.

Huhn mit Teriyaki-Sauce

Huhn mit Teriyaki-Sauce, Brokkoli und Reis

Das Rezept, das ich in diesem Artikel mit Ihnen teile, ist für Huhn mit Teriyaki-Sauce, Brokkoli und Reis, ein schnelles, einfaches und schmackhaftes nahrhaftes Abendessen.

Zutaten für das Huhn mit Teriyaki-Sauce

  • 2 Hähnchenbrust (ca. 300g)
  • 1 großer Brokkoli (ca. 500 g)
  • 120 g gefrorene Erbsen
  • 4 Schnittlauch
  • 300 g brauner Reis
  • 4 Esslöffel Teriyaki-Sauce
  • 4 Esslöffel Olivenöl

Huhn mit Teriyaki-Sauce

Vorbereitung

  1. Setzen Sie, um den Reis zu machen.
  2. Wenn Sie Ihre eigene Teriyaki-Sauce herstellen möchten, ist dies die richtige Zeit.
  3. Während der Reis kocht, den Brokkoli in kleine Röschen schneiden.
  4. Schnittlauch in dünne Scheiben schneiden.
  5. Hähnchenbrust in Streifen schneiden.
  6. Das Öl in einem großen Topf oder Wok erhitzen.
  7. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie das Huhn, den Brokkoli, die Frühlingszwiebeln und die gefrorenen Erbsen hinzu.
  8. Mischen Sie die Zutaten im Öl und braten Sie sie 5-6 Minuten lang unter sporadischem Rühren, bis das Huhn gut gekocht ist. Es ist wichtig, die Zutaten umzurühren, um ein Verbrennen zu vermeiden. Sie sollten sie jedoch nicht ständig umrühren, damit ihre Oberflächen leicht abkühlen und dem Gericht so ein köstliches Extra-Aroma verleihen.
  9. Den Wok mit Huhn, Erbsen und Brokkoli vom Herd nehmen.
  10. Reis abtropfen lassen und in den Wok geben.
  11. Fügen Sie die Teriyaki-Sauce hinzu.
  12. Mischen Sie alle Zutaten, bis alle mit der Sauce bedeckt sind. Sie können es auch einzeln servieren, indem Sie den Reis in eine Schüssel geben, ihn mit der Hühnchen-Gemüse-Mischung bedecken und zum Schluss die Teriyaki-Sauce darüber träufeln. Vielleicht wirkt es auf diese Weise etwas eleganter, eher im Stil eines chinesischen Restaurants.
  13. Heiß servieren.
  14. Wenn Sie eine andere Präsentation hinzufügen möchten, können Sie einige Sesamkörner und ein wenig Schnittlauch darüber streuen, der sehr klein geschnitten ist.

Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat Huhn mit Teriyaki-Sauce, hören Sie nicht auf, es in sozialen Netzwerken mit Ihren Freunden und Anhängern zu teilen. Sicherlich möchte mehr als einer die Schritte zur Vorbereitung kennen.

Hinterlasse einen Kommentar