gebackener Steinbutt

Heute bringen wir Ihnen ein leichtes und gesundes Rezept: ein exquisites Rezept für gebackener SteinbuttSie werden es sicherlich mögen. Dieser Fisch benötigt nur sehr wenige Nahrungsergänzungsmittel, um ein fabelhaftes Ergebnis zu erzielen.

Der Steinbutt ist ein halbfetter Fisch, der aufgrund seiner Textur, seines Geschmacks und seiner einfachen Verdauung in die Ernährung von Menschen mit zerbrechlichem Magen passt. Es ist auch ideal bei Menschen mit Übergewicht. Dies ist natürlich so, solange die Fettgewürze nicht missbraucht werden. Es hat einen Zwischengehalt an Proteinen von hohem biologischen Wert.

gebackener Steinbutt

Sein Gehalt in B2, B3 und B12 ist im Vergleich zu anderen Fischen wenig relevant und noch geringer, wenn er mit Lebensmitteln gleichgesetzt wird, die reich an diesen Nährstoffen sind. Als Ausgleich verdient jedoch Vitamin B9, das in größerer Menge als in den meisten Fischen vorhanden ist, besondere Erwähnung. Dieses Vitamin ist hitzeempfindlich, so dass sein Vorhandensein beim Kochen erheblich reduziert wird.

In Bezug auf Mineralien fällt Kalium auf, ein moderater Beitrag von Phosphor, Magnesium, Natrium und Eisen. Kalium ist für das Nervensystem und die Muskelaktivität notwendig und es ist auch am Wasserhaushalt innerhalb und außerhalb der Zelle beteiligt. Phosphor ist in Knochen und Zähnen vorhanden, es greift in das Nervensystem, in die Muskelaktivität und in Energieerzeugungsprozesse ein.

Eisen ist für die Produktion von Hämoglobin notwendig, einem Protein, das Sauerstoff zu den Zellen transportiert und dessen bequemer Beitrag Anämie verhindert.

Andere Rezepte mit Fisch gemacht >> Fischsuppe

Im Vergleich zu den übrigen Fischen hat dieser einen moderaten Natriumgehalt (110 mg pro 100 g). Wenn man es jedoch mit anderen Lebensmitteln vergleicht, die reich an diesem Mineral sind, wie Käse (500/1000 mg pro 100 g) oder mit Fischkonserven selbst (500/800 mg pro 100 g), wird beobachtet, dass die Menge an Natrium in Steinbutt ist nicht so relevant.

Wie man einfach das gebackene Steinbuttrezept macht

Zutaten

  • 1 Steinbutt von ca. 2 kg
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 cebolla
  • 4 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 1 Glas Weißwein
  • 1 Limón
  • Sal.
  • Pfeffer

Wie man das gebackene Steinbuttrezept zubereitet

  1. Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.
  2. Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie in leicht dicke Scheiben, ca. 1 cm.
  3. In einem Topf mit Wasser und einer Prise Salz die Kartoffeln zum Kochen bringen, damit sie am Ende des Backvorgangs gut gekocht sind.
  4. Wir entfernen sie und lassen sie abtropfen, bevor sie vollständig weich sind. gebackener Steinbutt
  5. Bürsten Sie die Form, in der Sie den Fisch backen möchten, mit Olivenöl.
  6. Legen Sie die halbgekochten Kartoffeln in den Boden der Pfanne.
  7. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  8. Verteilen Sie die Ringe auf den Kartoffeln.
  9. Gießen Sie die Hälfte des Weißweins ein.
  10. Legen Sie den Steinbutt auf die Zwiebeln.
  11. Wir schneiden die Zitrone in Scheiben.
  12. Legen Sie eine Scheibe in den Schnitt des Fischbauches und reservieren Sie die anderen für die endgültige Dekoration.
  13. Mit dem Rest des Weißweins und einem guten Spritzer Olivenöl beträufeln.
  14. Decken Sie die Pfanne mit Aluminiumfolie ab.
  15. Den Steinbutt eine Stunde backen.
  16. Wenn Sie während dieser Zeit feststellen, dass die Flüssigkeit aufgebraucht ist, gießen Sie etwas Wasser in die Form.
  17. Entfernen Sie die Folie und backen Sie weitere 10 Minuten oder bis sie goldbraun sind.
  18. Sofort servieren.

Ich habe dieses Rezept ausgewählt gebackener Steinbutt es ist sehr einfach vorzubereiten. Ideal, um mit Freunden oder der Familie an einer Feier teilzunehmen, die es wert ist, gesalzen zu werden. Hast du es nicht mit Steinbutt versucht? Worauf warten Sie noch? Mit diesem Rezept haben Sie keine Entschuldigung.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, hören Sie nicht auf Teile es in den sozialen Medien mit deinen Freunden.

Hinterlasse einen Kommentar