Spaghetti mit Bolognese-Sauce und Gemüse

In diesem Artikel teile ich mit Ihnen ein köstliches Rezept für Spaghetti mit Bolognese-Sauce und Gemüse, ein ziemlich traditionelles Gericht, sehr einfach, nahrhaft und mit wenig Kalorien.

Dieses Rezept ist ein Geschenk für die ganze Familie, aber hauptsächlich für die Kleinen. Deshalb verwende ich es ziemlich oft, um die Art der Pasta zu variieren, und es ist immer ein voller Erfolg. Nudeln haben viele Vorteile für unsere Gesundheit, einschließlich ihrer Energieaufnahme dank der darin enthaltenen Kohlenhydrate sowie der langsam verdaulichen Kohlenhydrate, die dem Körper helfen, alle notwendigen ernährungsphysiologischen Vorteile zu erzielen.

Ein weiterer Aspekt zugunsten von Nudeln ist, dass sie einen hohen Anteil an Gluten und Cellulose enthalten, die den Appetit stillen.

Andere einfach zuzubereitende Spaghetti-Rezepte >> Würzige Spaghetti mit Garnelen

Pasta wird im Allgemeinen mit anderen Zutaten begleitet, die seinen hohen Nährwert ergänzen, wie Fleisch, das Eiweiß und Gemüse liefert, und Gemüse, das dieses herrliche Gericht abrundet.

Spaghetti mit Bolognese-Sauce und Gemüse

In diesem Artikel teile ich mit Ihnen ein köstliches Rezept für Spaghetti mit Bolognese-Sauce und Gemüse, ein ziemlich traditionelles Gericht, sehr einfach, nahrhaft und mit wenig Kalorien.

Zutaten

  • 300 g Spaghetti
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 3 mittelgroße Karotten (ca. 250 g)
  • 1 Selleriestange (ca. 80 g)
  • 1 cebolla
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 400 g Dose zerkleinerte Tomate
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 50 ml Porto Rubí Wein
  • 1 Rinderbrühe Tablette
  • 100-200 ml Wasser

Spaghetti mit Bolognese-Sauce und Gemüse

Vorbereitung

  1. Julienne die Zwiebel.
  2. Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Den Sellerie putzen und in Scheiben schneiden.
  4. Die Karotten in kleine Würfel schneiden.
  5. In einer Pfanne 3 Esslöffel Olivenöl erhitzen.
  6. Wenn es heiß ist, fügen Sie das Rinderhackfleisch hinzu und braten Sie es goldbraun an. Rühren Sie es regelmäßig um, um sicherzustellen, dass es nicht brennt.
  7. Sobald das Fleisch gebräunt ist, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  8. 2 Esslöffel Olivenöl in einen Topf geben und die Zwiebel bei schwacher Hitze unter regelmäßigem Rühren anbraten.
  9. Wenn die Zwiebel durchsichtig ist, fügen Sie den Knoblauch hinzu und rühren Sie zwei Minuten lang weiter, bis er goldbraun ist.
  10. Fügen Sie die Karotten und den Sellerie hinzu und braten Sie sie weitere 5 Minuten unter regelmäßigem Rühren an.
  11. Fügen Sie das Fleisch hinzu, das Sie reserviert hatten, die Dose mit zerkleinerten Tomaten, das Tomatenpüree, den Oregano, den Portwein und den Fleischbrühwürfel.
  12. Fügen Sie Wasser hinzu, bis alle Zutaten vollständig bedeckt sind.
  13. 25 Minuten köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit reduziert hat.
  14. Das Salz korrigieren und bis zum Servieren aufbewahren.
  15. Während die Bolognese-Sauce kocht, bringen Sie einen Topf mit Wasser und Salz zum Kochen.
  16. Wenn es anfängt zu kochen, fügen Sie die Spaghetti hinzu und kochen Sie gemäß den Anweisungen des Herstellers.
  17. Die Nudeln abtropfen lassen.
  18. Es ist servierfertig, jetzt müssen Sie nur noch entscheiden, ob Sie es in einzelnen Tellern oder in Gerichten servieren, damit jedes nach Ihren Wünschen serviert wird.

Hinterlasse einen Kommentar